17379 Ferdinandshof
039778/163854
info@marketingberatung-kaiser.de

Woher weiß ich wo meine Website Besucher herkommen?

Woher weiß ich wo meine Website Besucher herkommen?

Website Besucher Traffic

Kurz und auf den Punkt:

Oft wird nur kontrolliert, wie viele Besucher den Weg zur eigenen Website gefunden haben. Aber wo kommen die Besucher eigentlich her und warum ist das wichtig? Google Analytic gibt dazu Aufschluss. Unter dem Punkt „Akquisition“ findest Du eine Übersicht.

Hier sind die Punkte so gegliedert, dass Du deine Werbemaßnahmen, in Bezug auf Backlinks, Newsletter, Google Adwords, Social Media und so weiter, besser kontrollieren kannst.

WEBSITE BESUCHERQUELLE: „ORGANIC SEARCH“

Hier findest Du die Anzahl der Besucher, die über die Suchmaschinen kommen. Also sprich über die SEO Maßnahmen. Du solltest aber bedenken, dass SEO-Maßnahmen nicht sofort Wirkung zeigen. SEO Maßnahmen können sich zum Teil erst nach mehreren Monaten bemerkbar machen.

WEBSITE BESUCHERQUELLE: „DIRECT“

Das sind Besucher die zum Bespiel die URL (www.ihre-website) direkt eingeben haben. Auch wenn Du mit QR-Codes arbeitest, werden die in der Regel hier mitgezählt.

WEBSITE BESUCHERQUELLE: „REFERRAL“

Hier findest Du die Anzahl der Besucher die über andere Links zu Deiner Website gekommen sind. Hier kannst Du auch nachvollziehen, was Dir ein Link in so einem Branchenbuch oder einer befreundeten Website wirklich bringt. Lohnenswerte Backlinks sind nicht nur von höherwertigen Websiten gut, sondern auch Links die Besucher liefern. Achtung! Hier werden auch oft „Klickfarmen“ mit angezeigt. Das sind Klicks von sogenannten Bots. Also von Computern, die im richtigen Sinne gar keine Klicks sind.

WEBSITE BESUCHERQUELLE: „SOCIAL“

Hier spiegelt sich Deine Aktivität im Bereich Social Media wieder. Alle Besucher die über ein bekanntes Social Media wie Facebook, Xing, YouTube etc. kommen, werden hier mitgezählt.

Besucherquelle Social Media Besucher Website

WEBSITE BESUCHERQUELLE: „PAID SEARCH“

Wer bei Google Adwords aktiv ist, findet hier die Klicks wieder, die über die Werbekampagnen kommen. Voraussetzung dafür ist, dass das Google Analytics Konto mit dem Google Adwords Konto verknüpft ist. So kannst Du auch den ROI berechnen bzw. sehen.

WEBSITE BESUCHERQUELLE: „E-MAIL“

Wie gut ist Dein Newsletter wirklich? Hier findest Du die Anzahl der Besucher wieder, die über Deinen Newsletter den Weg zur Website gefunden haben. Anhand dessen, kannst Du auch Deinen Newsletter optimieren. Zum Bespiel durch Setzten von Buttons oder einer besseren Verlinkung.

Besucherquelle Newsletter Besucher Website

WEBSITE BESUCHERQUELLE: „OTHER“

Hier ist alles zusammengefasst, was für Google nicht zuzuordnen ist. Hier lohnt sich ein Blick. Das können Klicks aus einer Software heraus oder aus unbekannten Quellen.

Die Auswertung der Quellen sollte regelmäßig durchgeführt werden, um Schwachstellen aufzudecken und gute Quellen auszubauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.